Horse Links Topliste
HorseLinks TopList

Kanada

Wesern, Freizeit, Distanz

um 150 cm

alle

Ursprung

Über 1200 Wildpferde lebten einst, von Ihren Hengsten in kleine Herden getrennt, auf dem reichhaltigen Gras einer Militär Base. Noch im Jahre 1941 ernährte dieses Gras die grossen Viehherden während der Einnahme des Rangelands. Mitte 1960 wurden die wilden Pferde von den Ranchern wenig beachtet. Während dieser Zeit rissen etliche Arbeitspferde von den Farmen aus und siedelten zu den Herden der Mustangs über: viele Quarter Horses und Vollblüter, aber auch Morgan Horses und Araber. 1965 wurden die Zäune der Militärbasis entfernt und das Land wurde unter den ansässigen Farmern verteilt. Seit dieser Zeit lebten diese freien Mustangs also unberührt und nicht überwacht von Menschen auf dieser ehemaligen Airbase.

Anfang 1990 verkündete das Militär, die Pferde zerstörten das Präriegras und wollte ebenfalls Kontrolle über die Population. Aus diesem Grunde fand ein grosser Round-up mit Verkauf statt und jeder, der einen solchen Mustang haben wollte, sollte ihn bekommen. Dies hätte das Ende dieser Rasse sein können, wenn sich nicht ein kleiner Kreis entschlossener Menschen zusammen gefunden hätte, der diese Pferde adoptierte und die SUFFIELD MUSTANG ASSOCIOATION OF CANADA gründete. Sie sahen diese Pferde nicht nur als Teil der kanadischen Geschichte, sondern sie wollten die einzigartige Suffield Mustang Blutlinie bewahren.

Zuchtgebiet(e)

Allgemeines zur Pferderasse

Die Geschichte der Mustangs begann einst mit hochwertigen, natürlich denkenden und robusten Hauspferden, der Prozess der jahrzehntelangen Selektion brachte dann allerdings phenomenale Ergebnisse! Natürliche Selektion ist sehr hart und streng, aber einfach in der Wirkung und sicher, dass der Starke überlebt. Die grosse Intelligenz und die tief sitzenden Instinkte werden von der Mutter auf das Fohlen übertragen. Die Suffield Mustangs sind Pferde, die sehr schnell und willig lernen ung gerne mit Menschen zusammenarbeiten.

Dies Ziel ist es, diese Charaktereigenschaften auch für die Zukunft zu sichern.

Ungefähr 200 Pferde der ursprünglich 1200 wurden als Grundstock der Rasse "Suffield Mustang" eingetragen. Beinahe 350 Fohlen kamen dazu. Jedes Pferd, das eingeschrieben wurde, ist authentisch und wird auf den grossen Round-up 1994 zurückgeführt.

Absolut von der Reitpferde Qualität, Robustheit und Härte dieser Pferde überzeugt, werden wir weitere Mustangs Importieren und Züchten.

Exterieur

Sehr stämmig mit harten großen Hufen, stark bemuskelt, sehr im Quartertyp / Stocktyp stehend.

Interieur

Die Suffield Mustangs sind Pferde, die sehr schnell und willig lernen ung gerne mit Menschen zusammenarbeiten.

Zuchtgeschichte

Quelle(n)

Udo Wetzel, www.kanadian-mustang.de

Foto-Galerie

Kanadischer Mustang